Freundschaftliches Training

 

Zu einem freundschaftlichen Training luden wir, die Feldschützen Oberhof,  die Kleinkaliberschützen Gipf-Oberfrick, auf den Freitag den 12 August, auf Abends auf halb  sieben in die unsere Schiessanlage Weidli ein. Unser Aktuar Walti  Frey ist bei den Gästen auch A- Mitglied, hat diesen Anlass organisiert. Sieben 50 Meter Sportschützen wurden in Sturmgewehr 57- 3 eingeweiht und jeder durfte ein Programm 2 Probe- und 8 Wettkampfschüsse, absolvieren. Die Gipf-Oberfricker Ladies haben noch gar nie geschossen oder schon länger her,  dass man  mit einem Sturmgewehr schoss. Walti machte ein guten Job und betreute jeden. Überraschend war den auch, dass es einige gute Resultate gab. Anschliessend verschob man sich die Truppe, runter zum Aussensitzplatz, vor's Cheminee, wo drei unser Vorständler sich um die Grillade kümmerten. Zu trinken gab’s alles und die sehr guten Kretz Bratwürste, Fricktalerli und Appenzeller mundeten den Gästen, mega. So gegen 22 Uhr verabschiedete man sich von den Oberfricker Freunden. Der Präsident H.-P. Kurzbein  bedankte sich vielmal bei den Oberhöflern und drohten ihnen einen 50 Meter Wettkampf im 2017  an.

 

Eine tolle Idee, Nachbarschaft, über verschiedene Schiessdistanz ( 300/50 Meter) zu Pflegen.

 

Hier noch einige Resultate; Gastgeber; Sepp Treier 72 Pkt.,Paul Jäggi 68 Pkt.,Walti Frey 65 Pkt.,                                      

 

Gäste K.-K G.-O.; Gabi Pedrossi 69 Pkt.,  Sonja Vögele 70+61 Pkt.,  Beatrice Zeder 55 Pkt., Roli Frei 65+55 Pkt.,  Hermann Troller 75 Pkt., Alfred Sommerhalder 65 Pkt., H.- P. Kurzbein 59 Pkt..

hier einige Fotos des freundschaftlichen Anlasses